Herr K. und der E

Herr K. und der E

„Herr K. und der E“ ist eine Produktion der Filmakademie Baden Württemberg aus dem Jahr 2012.

Denis Müller trat an mich heran, da man auf der Suche nach einem speziellen Sound für den Film war und man die Idee hatte, dass unter anderem aus Geräuschen des Sounddesign die „Musik“ zum Film entstehen solle. Somit entstand aus Samples dieser Geräusche plus einiger Synths, die man heute hauptsächlich dem Dubstep zuordnet, der Klang des Films, sowie ein Track der den Abspann des Films untermalt.